Vereine
SVP Cham blickt auf 2020 zurück

Bei der Generalversammlung blickt die SVP Cham auf ein aussergewöhnliches Jahr zurück.

Für die SVP Cham: Präsidentin Brigitte Wenzin Widmer
Drucken
Teilen
Brigitte Wenzin Widmer.

Brigitte Wenzin Widmer.

Andre Springer

Cham In ihrem Grusswort wendet sich die Präsidentin Brigitte Wenzin Widmer anlässlich der 29. Generalversammlung in schriftlicher Form an ihre Mitglieder. Eine GV sei auch immer ein gesellschaftlicher Anlass, und sie bedauere es, nicht alle persönlich treffen zu können. Sie bedankt sich bei allen Mitgliedern für ihre Treue.

Auch im Jahresbericht spiegelt sich das ungewöhnliche Jahr. Viele der geplanten Anlässe konnten nicht durchgeführt werden. Im September durfte die SVP Cham bei schönstem Wetter im Beizli am Dorfmärt Cham die Märtbesucher mit Kaffe und Gipfeli bewirten. Ein Highlight von 2020 war auch die Herausgabe des «SVP aktuell» im November. Im Jahresbericht dankt die Präsidentin allen Mandatsträgern und Kommissionsmitgliedern für ihre investierte Zeit und ihr Engagement.

Im Vorstand kommt es zu einem Austritt: Aus beruflichen Gründen gibt Brigitte Röllin ihr Amt als Verantwortliche für Finanzen und Administration ab. Für das Amt Finanzen stellt sich Roger Lüssi zur Verfügung, für die Administration konnte Jennifer Germann gewonnen werden. Alle Vorstandsmitglieder sowie Revisoren wurden für ein weiteres Jahr gewählt.

Aktuelle Nachrichten