Allianz empfiehlt Korintha Bärtsch

Die Luzerner Allianz für Lebensqualität empfiehlt Korintha Bärtsch für die Regierungsratswahlen vom 19. Mai.

Drucken
Teilen
Korintha Bärtsch nimmt Glückwünsche nach dem 1. Wahlgang entgegen. (Bild: Urs Flüeler / Keystone)

Korintha Bärtsch nimmt Glückwünsche nach dem 1. Wahlgang entgegen. (Bild: Urs Flüeler / Keystone)

(pd/jon) Die Kandidatin der Grünen werde jenen Personen wieder eine Stimme geben, die von den Abbaumassnahmen der vergangenen Jahre betroffen waren, teilt die Allianz mit. «Nach vier weiteren Jahren des Abbaus und Sparens ist es Zeit für eine neue Finanzpolitik. Die Bedürfnisse der Luzerner Bevölkerung und nicht diejenige der Grossunternehmen sollen der Gradmesser der Luzerner Politik sein», heisst es in der Mitteilung. Bärtsch würde sich zudem eine Finanzpolitik «für alle» sowie für einen ökologischen und sozialen Kanton einsetzen.

Aktuelle Nachrichten