Zugausfälle

Zugverkehr nach Mailand am Mittwoch wegen Streik eingeschränkt

Ein Zug in Chiasso: Ein Streik in Italien behindert den Zugverkehr zwischen der Schweiz und Italien (Symbolbild)

Ein Zug in Chiasso: Ein Streik in Italien behindert den Zugverkehr zwischen der Schweiz und Italien (Symbolbild)

Der Zugverkehr zwischen der Schweiz und Italien ist am Mittwoch ab 14 Uhr wegen eines Streiks in Italien vorübergehend eingeschränkt. Bis Mittwochabend um 18 Uhr müssen Fahrgäste in Richtung Mailand mit Zugausfällen rechnen, wie die SBB am Dienstag mitteilte.

Betroffen seien vor allem die S-Bahnzüge ab dem Grenzbahnhof Chiasso TI bis nach Milano Porta Garibaldi und Albate-Camerlata (I). Weiter fallen die S-Bahnzüge zwischen Luino (I) und dem Mailänder Flughafen Malpensa (I) aus. Auf dieser Strecke verkehren Ersatzbusse.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1