Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, ist zur Kostenreduzierung ein weltweiter Stellenabbau um fünf Prozent geplant. Es ist bereits der dritte Stellenabbau innerhalb von zwölf Monaten. 2008 waren in zwei Entlassungswellen bereits 2400 Stellen abgebaut worden.

Im Gesamtjahr 2008 hatte Yahoo einen Gewinnrückgang um mehr als ein Drittel auf 424 Mio. US-Dollar verzeichnet. Der Umsatz im vierten Quartal blieb mit 1,81 Mrd. Dollar nahezu stabil.