Börsen-Blog

Verpackungsproduzent aus der Romandie begeistert die Anleger

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: der Westschweizer Verpackungsproduzent Bobst.

  • Markstimmung: Schweiz: Geschlossen wegen den 1. August -- Wall Street: US Wertschriftenmärkte in Topform: Dow Jones, S&P 500 Index und NASDAQ auf Rekordkurs – Biotechnologiewerte werden nun zu Kasse gemacht --  Möglichkeit von nur einer Zinserhöhung im 2017 -- Gold noch über der Marke von 1‘200 US$ pro Unze (Aktuell: 1‘276)! Öl schwingt sich signifikant nach oben (50.28 US$) --  EMS-Chemie kommt zurück gegen 700 Franken.
  •  Westschweizer Verpackungsproduzent auf neuem Höchststand
  • Anlagevorschlag:  Totale Begeisterung herrscht nun bei den Anlegern in Sachen Bobst Group (Börsensymbol: BOBNN SW): Am Montagabend wurde ein Jahreshöchstkurs erreicht: +52.12% lautet die bisherige Börsenbilanz 2017. Aufgrund des Halbjahresausblicks, beginnen nun die Banken schrittweise Ihre Kursziele nochmals zu erhöhen. Aus einer fundamentalen Perspektive betrachtet sehe ich den mit 1.8 Milliarden Franken bewerteten Titel noch rund 8% höher bis zum Jahresende. Hintergrund dieser Annahme ist das aktuelle Kurs-/Gewinnverhältnis von 17 Punkten, welches einen leicht moderaten Bewertungsabschlag gegenüber dem internationalen Branchendurchschnitt darstellt. Für Sie als konservativer Anleger bedeutet dies, weiterhin auf dieses Papier zu setzen. Vorzeitig Kasse machen würde ich an Ihrer Stelle nicht. Die Zukunftsaussichten sind mehr als intakt und dank dem Produktemix ist das Unternehmen aus der Westschweiz für die kommenden Herausforderungen bestens gewappnet. Die Dividende können Sie ungeniert in neue Papiere reinvestieren, aber unter einem Gesamtbestand von 75000 Franken, macht dies aus Kostengründen keinen Sinn. (Teil)-Absicherungsstrategien mit gedeckten Calls sind nicht möglich.       

  • Prädikat: Titel hat einen enormen Höhenflug hinter sich, ist aber noch nicht überbewertet.

  • Investmentstrategie: Kurspotential von +8% bis Ende Jahr

  • Leserfragen: money@azmedien.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1