Die US-Einlagensicherung FDIC schloss die Bank und rettete das Ersparte der Kunden. Zuvor hatte die FDIC bereits das Aus für die Pierce Commercial Bank aus Washington, die Western Commercial Bank aus Kalifornien und die K Bank aus Maryland verkündet.

Für die Regionalbanken in den USA ist 2010 ein düsteres Jahr. Viele Menschen sind ohne Job und können deshalb ihre Schulden nicht zurückzahlen - das Geld fehlt den Banken jetzt.

Die kleinen und mittleren Kreditinstitute in den Vereinigten Staaten müssen das Dilemma ausbaden. Bereits im Krisenjahr 2009 waren 140 von ihnen pleite gegangen.

Die grossen Wall-Street-Häuser indes überlebten mit milliardenschweren Hilfen der US-Regierung. Heute scheffeln sie dank des hochriskanten Investmentbankings schon wieder Milliardengewinne.