Börsen

Tokios Börse schliesst fest

Der Nikkei-Index kletterte nach oben

Der Nikkei-Index kletterte nach oben

Die Aktienbörse in Tokio hat angesichts besserer Aussichten für die US-Wirtschaft und guter Vorgaben aus China fest geschlossen. Der Nikkei-Index kletterte auf den höchsten Stand seit zehn Monaten.

Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg um 11,36 Prozent auf 10'639,71 Punkte. Der breit gefasste TOPIX verbesserte sich um 1,09 Prozent auf 975,59 Punkte.

Zu den Gewinnern gehörten die Aktien von Toyota. Sie legten 1,5 Prozent zu, nachdem aus Unternehmenskreisen verlautete, der Autohersteller wolle seine weltweiten Produktionskapazitäten den gesunkenen Absatzzahlen anpassen wolle.

Auf dem Devisenmarkt tendierte der Dollar zum Mittag leichter bei 94.10-12 Yen nach 94.31-32 Yen am späten Vortag. Der Euro notierte fester bei 1.4300-05 Dollar nach 1.4270-71 Dollar am Vortag. Zum Yen lag er dagegen knapp behauptet bei 134.55-60 Yen nach 134.58-62 Yen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1