Die Auslastung der Swiss-Flüge gemessen am Sitzladefaktor verbesserte sich um 2,1 Prozentpunkte auf durchschnittlich 79,3 Prozent, wie die Airline am Dienstag mitteilte.

Die Fluggesellschaft führte mit 11'227 Flügen auch 5,1 Prozent mehr Flüge durch. Die Anzahl der verkauften Sitzkilometer (RPK) stieg um 6,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.