Versicherungen

Swiss Life - Meister der Schönrednerei

Swiss-Life-CEO Bruno Pfister.

Swiss-Life-CEO Bruno Pfister.

Wirtschaft im Klartext war das nicht, was der Versicherungskonzern Swiss Life heute verkündete. Stattdessen suchte CEO Bruno Pfister bei Schlagworten Zuflucht. Was als neu verkauft wurde, ist alt.

Der Versicherungskonzern stellte die Strategie für bis 2015 vor. Die Konzernleitung unter CEO Bruno Pfister faselte etwas von «Effizienzsteigerung», «Synergieeffekten» und «Qualitätsmanagement».

Die eigentliche Kernbotschaft wurde damit geschickt überdeckt. Eigentlich ging es um einen Mega-Abschreiber in der Höhe von mehr als einer halben Milliarde Franken. Und es ging auch um die Verlängerung eines bereits früher eingeleiteten Sparprogramms und einen breit angelegten Stellenabbau.

Mit anderen Worten: Dem Versicherer geht es nicht so gut. Die schlechteste Nachricht betraf AWD. Die Marke des «persönlichen Finanzoptimierer» verschwindet vom Markt. Damit schliesst sich das verheerende Kapitel des Vertriebskanals für Finanzprodukte, von dem sich Swiss Life so viel erhofft hatte.

Die Hoffnungen, das zeichnete sich schon länger ab, entpuppten sich als Täuschungen. Die Annahmen und Prognosen, die zum Kauf von AWD führten, waren das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben wurden.

AWD ist ein Beispiel für schlechtes Management. Dies gilt auch für die derzeit nicht nur bei Swiss Life verbreitete Vorliebe der Manager, die Unternehmensergebnisse mittels Sparprogrammen zu frisieren. Starkes Management zeichnet aber sich durch Marktanteilgewinne, innovative Produkte, visionäre Strategien und gute Mitarbeiterführung aus. Kostensparübungen, Entlassungen und Rebrandings sind dagegen ein Zeichen der Schwäche.

Abgegriffenen Worthülsen aus dem Unterricht für Betriebswirtschaftslehre machen solche Übungen auch nicht besser. Sie werden damit nur schöngeredet.
Aber was kümmert es die Investoren? Für sie zählt der Return on Investment. Und der stimmt mit einer unveränderte Dividende von 4.50 Franken pro Aktie bei Swiss Life auch dieses Jahr. (FHM)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1