Luftfahrt

Swiss-Chef Christoph Franz wechselt in Lufthansa-Führung

Neue Aufgabe für Christoph Franz

Neue Aufgabe für Christoph Franz

Swiss-Chef Christoph Franz wird Vizechef des deutschen Mutterkonzerns Lufthansa. Er übernimmt per Anfang Juni die Leitung des neuen Lufthansa-Ressorts «Passage» (Passagiergeschäft). Der neue Swiss-Chef heisst Harry Hohmeister.

Hohmeister wird die Geschäftsführung der Swiss per 1. Juli 2009 übernehmen, wie Lufthansa am Abend im Anschluss an eine Aufsichtsratssitzung mitteilte. Bisher war der 45-jährige Deutsche in der Swiss-Geschäftsleitung für Netzwerk und Vertrieb verantwortlich.

Franz gilt mit seiner Ernennung zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden von Lufthansa als designierter Nachfolger von Konzernchef Wolfgang Mayrhuber, der Ende 2010 aus dem Amt scheiden will. Auch Mayrhuber war vor seinem Amtsantritt Vizechef gewesen.

Der Lufthansa-Konzernvorstand wurde nun von drei auf vier Mitglieder erweitert. Mit der Änderung der Konzernorganisation würden die organisatorischen Voraussetzungen für die Integration weiterer Fluggesellschaften in den Konzern geschaffen, hiess es weiter. Lufthansa plant unter anderem die Übernahme der österreichischen Fluggesellschaft AUA.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1