Schweizer vertrauen Piloten am meisten - Feuerwehrleute überholt

Schweizer vertrauen diesen Händen

Schweizer vertrauen diesen Händen

Schweizer vertrauen Piloten am meisten: In einer Umfrage haben 1100 Konsumenten die Flugkapitäne zum vertrauenswürdigsten Berufsstand gewählt. Auf dem letzten Platz landeten die Schweizer Politiker, die aber deutlich mehr Vertrauen geniessen als ihre europäischen Kollegen.

Die Piloten führen die Rangliste zum ersten Mal an, wie eine europaweit bei 23 000 Lesern durchgeführte Konsumentenstudie des Magazins "Reader's Digest" besagt. 94 Prozent der rund 1100 Schweizer, die sich an der Studie beteiligten, sprachen den Piloten ein "ziemlich hohes" beziehungsweise "sehr hohes" Vertrauen aus.

Die Piloten übertrafen damit die Feuerwehrleute (Vertrauenswert: 93 Prozent), die seit der ersten Durchführung der Studie im Jahr 2001 immer den Spitzenrang einnahmen. Die Feuerwehrleute schafften es in allen 16 europäischen Ländern, die untersucht wurden, in die ersten drei Ränge, häufig sogar an die Spitze.

Dicht auf Piloten und Feuerwehrleute folgen in der Schweiz die Krankenschwestern mit einem Vertrauenswert von 92 Prozent. Die Apotheker und Ärzte kamen mit jeweils 88 Prozent auf Platz vier, gefolgt von den Landwirten mit 77 Prozent.

Auf den drei letzten Plätzen landeten Autoverkäufer, Fussballspieler und erwartungsgemäss Politiker. Lediglich 15 Prozent der Schweizer setzen in Politiker ein "sehr hohes" beziehungsweise "ziemlich hohes" Vertrauen.

Auch europaweit tragen Politiker mit 7 Prozent die rote Laterne. Allerdings können sich die Schweizer Politiker zugute halten, dass sie mehr Vertrauen geniessen als ihre Kollegen im übrigen Europa.

Meistgesehen

Artboard 1