Dies teilte das Eidg. Departement des Innern am Mittwoch mit. Zusammen mit dem indischen Wissenschafts- und Technologieminister Shri Vayalar Ravi eröffnete Berset am Mittwoch auch das zweite Treffen der Gemischten Kommission des Indo Swiss Joint Research Programme (ISJRP).

In den ersten Tagen seiner Reise hatte der Innenminister mit dem indischen Gesundheitsminister, Ghulam Nabi Azad, eine Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich vereinbart. Dabei soll es um die allgemeine Gesundheitsversorgung, übertragbare Krankheiten und pharmazeutische Belange gehen. Ein Memorandum of Understanding werde bis im Mai 2013 unterschriftsreif sein.

Berset traf auch die Kulturministerin Kumari Selja und besprach mit ihr vor allem die kulturelle Vielfalt und den Kulturaustausch zwischen den beiden Ländern. Dem Haus der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia in Delhi stattete Berset ebenfalls einen Besuch ab.