Märkte

Nikkei schliesst auf psychlogisch wichtigen 10'088,66 Punkten

Wochenstart an Börse in Tokio

Wochenstart an Börse in Tokio

Wachsender Optimismus über die weiteren Aussichten für die Weltwirtschaft haben der Aktienbörse in Tokio zum Wochenbeginn zu deutlichen Kursgewinnen verholfen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg wieder über die psychologisch wichtige Marke von 10'000 Punkten.

Am Handelsende notierte das Börsenbarometer einen Gewinn von 1,45 Prozent beim Stand von 10'088,66 Punkten.

Damit hat der Nikkei-Index an den vergangenen neun Handelstagen um 11,47 Prozent zugelegt. Das ist die längste Rally seit gut 21 Jahren. Der breit gefasste TOPIX stieg ebenfalls deutlich um 0,85 Prozent auf den Schlussstand von 928,26 Zählern.

Auf dem Devisenmarkt tendierte der Dollar zum Mittag leichter bei 94.72-78 Yen nach 94.82-85 Yen am späten Freitag vergangener Woche. Der Euro notierte fester bei 1.4215-20 Dollar nach 1.4212-15 Dollar am späten Freitag. Zum Yen lag er dagegen leichter bei 134.70-75 Yen nach 134.79-83 Yen am späten Freitag.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1