Märkte

Nikkei-Index überwindet die Marke von 10'000 Punkten

Börsenbarometer notiert Aufschlag

Börsenbarometer notiert Aufschlag

Die Aktienbörse in Tokio hat angesichts einer Abschwächung des Yen nach seinem jüngsten Höhenflug fest geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte überwand erstmals seit einer Woche die Marke von 10'000 Punkten.

Zum Handelsschluss notierte das Börsenbarometer einen Aufschlag von 1,87 Prozent und ging beim Stand von 10'016,39 Punkten in ein verlängertes Wochenende. Am Montag bleiben Japans Aktien- und Finanzmärkte wegen eines nationalen Feiertages geschlossen. Der breit gefasste TOPIX legte um 1,15 Prozent auf 897,83 Punkte zu.

Auf dem Devisenmarkt tendierte der Dollar zum Mittag fester bei 89,13-16 Yen nach 88,27-28 Yen am späten Vortag. Der Euro notierte leichter bei 1,4713-15 Dollar nach 1,4777-78 Dollar am Vortag. Zum Yen lag er fester bei 131,15-18 Yen nach 130,44-48 Yen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1