Frischer Wind

Neues Logo: Swiss wirft den Würfel von Bord und zeigt stolz die Heckflosse

Swiss will ihre Position als Airline der Schweiz weiter stärken. Die Fluggesellschaft erhält deshalb ein neues Erscheinungsbild. Wichtigste Neuerung: Der Würfel im Logo wird durch eine Heckflosse ersetzt. Es erinnert damit an das Logo der Swissair.

Dies gab Swiss-CEO Harry Hohmeister an einer kurzfristig einberufenen Medienkonferenz in Kloten bekannt. Diese wurde live auf Twitter übertragen. Swiss will demnach zur führenden Airline Europas aufsteigen. «Und zwar was Service und Profitabilität anbelangt», wie es hiess.

Das neue Logo der Swiss

«Our sign is a promise»

Das neue Logo der Swiss

Dazu will Swiss die eigene Marke neu positionieren und das Logo anpassen. Über Bord geworfen wird der Würfel. Neu steht eine Heckflosse mit Schweizerkreuz vor dem Schriftzug «Swiss». «Our sign is a promise» (unser Signet ist ein Versprechen), heisst zudem der neue Slogan, wie die Fluggesellschaft mitteilte.

Dieses Logo reflektiere das Erscheinungsbild der Flugzeuge und lasse Swiss auf den ersten Blick und schon von weitem als Schweizer Airline erkennen. Es soll ab Oktober etappenweise ausgetauscht werden.

Keine «neue» Swissair

Um 12 Uhr hatte Swiss die Mitarbeiter informiert. Weil auch diese Informationsveranstaltung kurzfristig angesetzt worden war, jagten sich Gerüchte über mögliche fundamentale Änderungen. Auf Twitter kursieren zahlreiche Gerüchte – diskutiert wurde unter anderem, ob Swiss den Namen Swissair wieder annehmen könnte. Die Fluggesellschaft dementierte dies. (pi)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1