Meyer besichtigte am Freitag zusammen mit seinem italienischen Bahnchef-Kollegen Mauro Moretti vom Helikopter aus die Bauarbeiten im Tessin.

Moretti versprach von italienischer Seite den Einsatz von mehr moderner Technik, Signalen und Zügen. Für Gleismaterial fehle allerdings das Geld.