Preisstreit

Nach Boykott seit Dezember: Coop nimmt Mars-Produkte wieder ins Sortiment

Coop nimmt Mars-Produkte wieder ins Sortiment auf.

Coop nimmt Mars-Produkte wieder ins Sortiment auf.

Im Dezember nahm Coop etliche Mars-Produkte aus dem Sortiment. Grund dafür war, dass Coop bessere Einkaufspreise erkämpfen wollte. Der Streit ist nun beigelegt, wie eine Coop-Sprecherin gegenüber der «Handelszeitung» bestätigte: «Es wurde eine Einigung erzielt.» Wie diese Einigung im Detail aussieht, ist nicht bekannt.

Die betroffenen Produkte – dazu gehörten unter anderem Schokoladenreigel, Uncle Ben's Reis und Whiskas – seien nun zurück in den Regalen. Der Boykott der Mars-Produkte war mit anderen europäischen Grosshändlern wie Edeka oder Intermarché abgestimmt. Zusammen erreichten die Händler einen Umsatz von ca. 160 Milliarden, schreibt die «Handelszeitung».

Ob auch die Kunden vom Preisstreit profitieren werden, ist eher unwahrscheinlich, sagte Michael Stadler, Strategie-Dozent an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu «20 Minuten». Es handle sich vor allem um einen Machtkampf zwischen Hersteller und Händler. (jaw)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1