Finanzkrise - USA

Millionen-Gehalt für General-Motors-Chef Whitacre

General-Motors-Chef Ed Whitacre

General-Motors-Chef Ed Whitacre

General Motors entlohnt seinen Chef Ed Whitacre mit einem Jahresgehalt von 1,7 Mio. Dollar. Zusätzlich erhält der Manager ein Aktienpaket im Wert von 7,3 Mio. Dollar, wie aus einer Mitteilung der Opel-Mutter an die US-Börsenaufsicht SEC hervorging.

Der Sonderbeauftragte der Regierung zur Überprüfung von Managergehältern, Kenneth Feinberg, nickte den Angaben die Vereinbarung ab. Zugleich teilte der Konzern mit, der frühere Vorstandschef Fritz Henderson werde für das Unternehmen als Berater für das internationale Geschäft tätig sein.

Die US-Regierung hatte dem Autobauer mit mehr als 50 Mrd. Dollar unter die Arme gegriffen. Im Sommer durchlief GM unter staatlicher Lenkung ein Insolvenzverfahren. Daher bedürfen die Zahlungen an das Top-Management Feinbergs Zustimmung.

Hohe Löhne und Boni bei staatlich gestützten Finanzinstituten und Autobauern hatten in den USA einen Sturm der Empörung ausgelöst.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1