Neue Filialen sind laut der Mitteilung in Viganello TI, Moutier BE, Horgen ZH, Lyss BE, Binningen BL und Sarnen OW entstanden. Damit betreibt der Detailhändler in der Schweiz insgesamt 123 Filialen. Bis zum Ende des Geschäftsjahres am 28. Februar 2019 sollen es 10 neue Filialen sein, womit das Expansionsziel von 8 bis 10 neuen Filialen pro Jahr erreicht worden sei, heisst es in der Mitteilung.

Mit der Expansion hat Lidl Schweiz auch die Zahl der Angestellten um rund 210 auf 3'500 erhöht. Der Detailhändler hat 2018 zudem im Umweltbereich zahlreiche Zwischenziele erreicht. So hat Lidl Schweiz beim Palmöl, Kakao und den Leuchtmitteln die mit WWF Schweiz vereinbarte Umstellung vollzogen. Beim Transport hat das Unternehmen mit der Umstellung auf emissionsarme Flüssigerdgas-Lastwagen begonnen. Mittelfristig will Lidl Schweiz laut Mitteilung komplett fossilfrei unterwegs sein.

Zum Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr schreibt Lidl Schweiz, dass das Unternehmen überzeugt sei, dass sich die erfolgreiche Entwicklung im kommenden Jahr fortsetze. Der zur deutschen Lidl Gruppe gehörende Detailhändler gibt keine Umsatz- und Gewinnzahlen bekannt.