Mit dem LG ARENA wird ein neues, auf einer Würfel-Navigation basierendes Touchscreen-Handy lanciert. Die Begriffe «Stylish» und «Smart» sind bei diesem Modell durchaus zutreffend, mit leistungsstarken Multimedia-Features wie 5-Megapixel-Kamera, Video-Call-Fähigkeit, grossem, hoch auflösendem Display, einem wertig wirkenden Gehäuse und einer schier endlosen Liste an Features kann das Telefon bereits auf den ersten Blick überzeugen.

Das neue 3D S-Class User Interface greift die Navigationsansätze des iPhones auf und soll als Basis aller zukünftigen LG Smartphones dienen. Zwar lässt sich das Interface stark personalisieren, aber leider fehlt noch ein Pendant zum Applikations-Store.

Die Navigation setzt ganz auf Touchscreen und das Navigationskonzept mag durchaus gefallen. LG zielt mit dem neuen Telefon wohl vor allem auf Technik begeisterte Kundschaft mit Designansprüchen. Mit 8 Gigabyte internem Speicher und via Micor SD-Slot auf bis zu 40 Gigabyte erweiterbarem Speicherplatz bleibt für diese Zielgruppe auf jeden Fall genügend Platz für Musik-, Foto- und Filmdateien und mit angegebenen 30 Stunden Akkulaufzeit auch genug Zeit, diese zu nutzen.

Das LG ARENA wird in Silber und Schwarz angeboten und ist ab sofort ohne Vertrag zum Preis von 699 Franken in der Schweiz verfügbar. (aze)