IWF

IWF-Europa-Direktor Antonio Borges gibt Rücktritt bekannt

Der umstrittene IWF-Europa-Direktor hat seine Rücktrittspläne bekannt gegeben (Archiv)

Der umstrittene IWF-Europa-Direktor hat seine Rücktrittspläne bekannt gegeben (Archiv)

Der Europadirektor des Internationalen Währungsfonds (IWF), Antonio Borges, ist zurückgetreten. Borges, der im Oktober mit später wieder zurückgenommenen Äusserungen zu einem möglichen Ankauf von Schuldentiteln von Krisenstaaten durch den Fonds für Kapriolen an den Finanzmärkten sorgte, habe IWF-Chefin Christine Lagarde von seinen Rücktrittsplänen informiert, teilte der IWF am Mittwoch mit.

Borges, der den Angaben zufolge persönliche Gründe für den Rücktritt angab und den Posten erst seit einem Jahr innehatte, legte seine Aufgaben mit sofortiger Wirkung nieder. Als sein Nachfolger wurde der bisherige Direktor der Abteilung für Strategie, Politik und Bewertung, Reza Moghadam bestimmt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1