Bau

Implenia erhält Grossauftrag der SBB in Genf

Arbeiter von Implenia bei einem Bauprojekt in Zürich (Archiv)

Arbeiter von Implenia bei einem Bauprojekt in Zürich (Archiv)

Das Bauunternehmen Implenia hat in der Region Genf einen Grossauftrag der SBB im Umfang von 250 Millionen Franken erhalten. Rund um die Bahnstation Lancy–Pont-Rouge entsteht eine neue Überbauung.

Das Bauprojekt "Pont Rouge" ist eines der grössten in der Region. Es umfasst fünf Immobilien mit gemischter Nutzung, wie Implenia am Freitag mitteilte.

Auf einer Geschossfläche von 120'000 Quadratmetern entstehen Büros und Gewerberäume sowie Restaurants, ein Hotel, Läden, Freizeiträume und öffentliche Einrichtungen. Das von Implenia verantwortete Baufeld B1 umfasst zudem rund 600 neue Wohnungen.

Der Spatenstich erfolgte bereits Mitte Juni. Anfang September beginnt Implenia mit den Bauarbeiten. Die Fertigstellung ist für Herbst 2018 geplant.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1