Explosion

Heftige Explosion erschüttert niederländisches Elektrizitätswerk

Nach der Explosion hängen Rauchschwaden über dem Gebäude

Nach der Explosion hängen Rauchschwaden über dem Gebäude

Eine heftige Explosion hat ein Elektrizitätswerk im Osten der Niederlande erschüttert. Bei der Detonation in einem Heizkessel des Electrabel-Kraftwerks in Nijmegen wurde am Donnerstag aber niemand verletzt.

Die Anwohner wurden vorübergehend aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Warnung wurde aber später wieder aufgehoben, wie ein Polizeisprecher sagte.

Niederländische Medien berichteten, die Detonation gegen 7 Uhr morgens sei weithin zu hören gewesen. Das Fernsehen zeigte Bilder einer riesigen weissen Rauchwolke über dem Dach des schwer beschädigten Gebäudes.

Die Ursache der Explosion war zunächst nicht bekannt. Für die Dauer der Ermittlungen sollte das E-Werk geschlossen bleiben. Für die Stromversorgung der Region sollten in der Zeit andere Kraftwerke einspringen, wie der Polizeisprecher weiter sagte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1