Medienbranche

Hansi Voigt verlässt Watson – Michael Wanner wird neuer Geschäftsführer

Hansi Voigt verlässt die AZ Medien

Hansi Voigt verlässt die AZ Medien

Nach dreijähriger erfolgreicher Aufbauarbeit verlässt Hansi Voigt, Geschäftsführer und Chefredaktor, das Newsportal Watson, an dem die AZ Medien beteiligt sind.

Nach dreijähriger erfolgreicher Aufbauarbeit verlässt Hansi Voigt (52), Geschäftsführer und Chefredaktor, das Newsportal Watson.

Er will sich neu orientieren, nachdem der Verwaltungsrat und Hansi Voigt sich nicht auf einen gemeinsamen Weg und eine neue Führungsstruktur für die nächste Phase einigen konnten.
 
Hansi Voigt hat Watson gemeinsam mit AZ Medien gegründet und im Januar 2014 lanciert. Das nationale Newsportal erreicht inzwischen 1,3 Mio. UC im Monat, hat zahlreiche Medienpreise gewonnen und sich als gewichtige Stimme in der Schweizer Medienlandschaft etabliert.

Insgesamt liegt das Portal in der Ertragsentwicklung noch hinter den ursprünglichen Erwartungen, es ist aber in Bezug auf Umsatz und Traffic gut ins neue Jahr gestartet.

Michael Wanner wird neuer Geschäftsführer
 
Neuer Geschäftsführer wird Michael Wanner (33), der auch als Delegierter des Verwaltungsrates von Watson fungiert.

Wanner ist HSG-Absolvent, war vier Jahre beim Hamburger Verlagshaus Gruner+Jahr  tätig, zuletzt als Assistent des CEO, und hat im vergangenen Jahr einen MPA in Harvard absolviert.

Verleger Peter Wanner: «Ich bedanke mich bei Hansi Voigt für seinen Mut und den Pioniergeist, den er mit der Gründung des innovativsten Newsportals der Schweiz bewiesen hat. Für seine Zukunft wünsche ich Hansi Voigt alles Gute. Weil ich vom langfristigen Erfolg von Watson überzeugt bin, werde ich weiter in den Ausbau des Portals investieren.»

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1