Industrie

Grossaktionäre kaufen Feintool-Aktien aus Eigenbestand

VR-Präsident von Feintool (Archiv)

VR-Präsident von Feintool (Archiv)

Die Grossaktionäre des Lysser Industrieunternehmens Feintool haben für mehr als 9 Mio. Fr. Aktien aus dem Eigenbestand des Unternehmens gekauft. Über ein Optionsprogramm hat zudem das Kader Aktien erworben.

Insgesamt generiert Feintool mit dieser Aktion über 10 Mio. Fr. zusätzliche flüssige Mittel, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

Damit werde das Eigenkapital des Unternehmens gesteigert. Das sei als Zeichen des Vertrauens in das Potenzial von Feintool zu verstehen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Feintool ist ein wichtiger Zulieferer der Auto-Industrie und leidet stark unter der Weltwirtschaftskrise. Das Unternehmen schrieb in der ersten Hälfte des Geschäftsjahrs 2008/09 (per Ende März) rote Zahlen. Eine rasche Besserung ist nicht zu erwarten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1