Ebenfalls zum Vollzug des Generationenwechsels gehört, dass Elias Läderach, aktueller Innovationschef, zum Mitglied der Gruppenleitung und zum neuen Verantwortlichen für Entwicklung und Produktion ernannt wurde, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Der bisherige operative Chef Ralph Siegl verlässt das Unternehmen. Er werde Managing Partner des Beratungsunternehmens Experts for Leaders, heisst es in der Mitteilung.

Der Glarner Confiseur wurde 1962 von Rudolf Läderach gegründet. 1994 übergab der Gründer sein Unternehmen an seinen Sohn Jürg Läderach, der bis 2006 das Unternehmen auch operativ führte. Sein Nachfolger in dieser Funktion war Ralph Siegl. Jürg Läderach ist weiterhin Inhaber des Unternehmens und Verwaltungsratspräsident.