«Bitte beachtet doch, dass die Jahreszeit nach dem Sommer der Herbst ist - und nicht Weihnachten», schreibt eine Kundin im Facebook genervt an die Pinnwand der Migros.

In der Migros stehen die Weihnachtsartikel bereits seit September in den Regalen und werden kontinuierlich mit weiteren ergänzt.

Thomas Bornhauser von der Migros-Genossenschaft-Aare sieht das nicht so eng und meint gelassen: «Es gibt Leute, die es lustig finden und andere, die es weniger lustig finden».

«Bei der Migros werden zwei Mal im Jahr die Produkte angepasst. Im März kommen die Sommerprodukte und im September die Winterprodukte», erklärt Bornhauser, «so kann es auch mal vorkommen, dass man Sommerprodukte kaufen kann, wenn noch Schnee auf der Strasse liegt». Die Jahreszeiten Herbst und Frühling werden also einfach übersprungen.

Weihnachtsprodukte im Juli

Für manche Kunden scheint es, dass die Produkte jedes Jahr etwas früher im Regal stehen.

«Keine Angst», beruhigt Thomas Bornhauser, «nächsten Juli stehen noch keine Weihnachtsartikel in den Migros-Regalen. Diese kommen jedes Jahr um die gleiche Zeit.»

Das Thema Weihnachten ist in den Schokoladen-Produktionsbetrieben der Migros ohnehin schon bald wieder Geschichte.

Die sind nämlich derzeit schon mit der Produktion der «Schoggi-Osterhasen» beschäftigt. «Diese hoppeln dann ab Februar wieder in die Regale», sagt Bornhauser.

Auch nächstes Jahr können wir also unsere Weihnachtseinkäufe bereits im Herbst beginnen, wenn der September-Warenwechsel kommt.

Manche finden es lustig, andere eben nicht.