Von Freitag bis Samstag hatte die Flughafen Zürich AG insgesamt 260'000 Reisende erwartet. Ganz so viele waren es dann jedoch nicht, wie ein Mediensprecher auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda sagte. Am Freitag zählte der Flughafen 79'200 Fluggäste, am Samstag waren es 83'600. Für Sonntag wurde mit bis zu 88'000 gerechnet.

Dank mehr Personal habe man den Ansturm gut bewältigt. Auch die Passagiere hätten den Rat beherzigt, frühzeitig an den Flughafen zu kommen. Für Verspätungen sorgte lediglich das Wetter mit starkem Westwind.