Einkaufszentrum Fislisbach

Fislisbach ist das regionale Einkaufszentrum

Team (von links ): Cigdem Arslan, Hasan Vural, Tahir Fesli, Hatice Fesli, Shpersa Gjokay (Lehrtochter), Esra Incegöz (Lehrtochter). (Bild: Dieter Minder)

denner.jpg

Team (von links ): Cigdem Arslan, Hasan Vural, Tahir Fesli, Hatice Fesli, Shpersa Gjokay (Lehrtochter), Esra Incegöz (Lehrtochter). (Bild: Dieter Minder)

Hatice und Tahir Fesli zogen mit dem Denner-Satelliten von der Ahornstrasse ins Zentrum Gugger an der Badenerstrasse.

Dieter Minder

Als das Zentrum Gugger Fislisbach ab 1981 schrittweise eröffnet wurde, war es eines der wenigen zentral in einer Ortschaft liegenden Einkaufszentren. Nicht auf der grünen Wiese, sondern mitten im Ort wurden verschiedene Läden - ein Lebensmittelgeschäft, die Post, die Raiffeisenbank, ein Restaurant, eine Apotheke, ein Kleidergeschäft und ein Blumenladen - unter einem Dach zusammengefasst.

In den letzten Jahren wurde das Zentrum erweitert und umgestaltet. Der Innenhof wurde zur grosszügigen Fussgängerebene. Farben und Beleuchtung lassen die Anlage auch nachts in angenehmem Licht erscheinen. Verbindungsglied zum Neubau ist der neue Dorfplatz. Belebt wird dieser durch ein Wasserspiel, das ein wenig an dasjenige auf dem Bundeshausplatz in Bern erinnert. Die Eröffnung des Geschäftes liegt auf der politischen Linie des Gemeinderates. «So wird das Einkaufen im Zentrum gefördert, die Leute können zu Fuss kommen», sagte Ammann Silvio Caneri.

Drei sehr strenge Wochen

«Es war eine strenge Zeit», sagt Hatice Fesli im neuen Laden. Innert dreier Wochen hat das Ehepaar Fesli zusammen mit den Mitarbeitern das Lokal aufgefrischt und das neue Geschäft eingerichtet: «Jeder Tag dauerte 15 bis 16 Stunden.» Das Ergebnis dieser Anstrengungen lässt sich sehen. Auf 405 m2 präsentieren sie in einer hellen, modernen Atmosphäre das gesamte Angebot.

Ende März hat die Migros ihren Laden im Neubau eröffnet (AZ vom 26. März 2009). Sie konnte damit ihre Verkaufsfläche verdreifachen. Damit wurden die Räume im Gugger frei. Diese haben Hatice und Tahir Fesli übernommen. Auch für sie ist es ein Umzug, denn seit vier Jahren betreiben sie den Denner-Satelliten an der Ahornstrasse und haben sich eine grosse Stammkundschaft aufgebaut. Unter dem Namen Denner-Satellit beliefert und betreut Denner selbstständige Detaillisten. In jedem der Läden werden Markenartikel und Denner-Eigenmarken zu den gleich günstigen Preisen wie in den Denner-Filialen angeboten.

Starke Ausstrahlung

Das Gebiet um den Kreisel Badenerstrasse/Mellingerstrasse/Niederrohrdorferstrasse bis zur Birmenstorferstrasse hat sich zum Einkaufs- und Dienstleistungszentrum entwickelt, das weit über die Gemeinde hinausstrahlt. Hier konzentrieren sich zahlreiche Fachgeschäfte. Das liess Fislisbach zum bedeutenden Magneten am Rohrdorferberg und im Reusstal werden. Innerhalb des Gewerbevereins Fislisbach sind die «Lädeler» eine selbstständige Gruppe. Die 26 Unternehmen setzen sich für den attraktiven Einkaufsort Fislisbach ein.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1