Devisen

Euro zum Franken auf neuem Rekordtief

Franken ist verglichen mit Euro stark wie nie

Franken ist verglichen mit Euro stark wie nie

Der Franken ist zum Euro so stark wie nie. Am Mittag notierte die europäische Gemeinschaftswährung auf einem Rekordtief von 1.3730 Franken.

Händler verwiesen auf die Schweizerische Nationalbank (SNB), die am Vortag eine geringere Interventionsbereitschaft signalisiert habe. Nach den milliardenschweren Euro-Käufen in den letzten Monaten komme die Erklärung einer Freigabe des Euro-Franken-Kurses gleich, kommentierte die Zürcher Kantonalbank (ZKB).

Das sei eine überraschende 180-Grad-Wende, welche die SNB in sehr kurzer Zeit vollzogen habe. Bisher wollte die SNB einer "übermässigen Aufwertung des Franken entschieden entgegenwirken". Neu würde sie nur noch "alle notwendigen Massnahmen" ergreifen, um bei Deflationsgefahren durch eine Aufwertung des Franken die Preisstabilität zu gewährleisten.

Am Nachmittag notierte der Euro leicht fester bei 1.3740 Franken. Der Dollar stand wenig verändert bei 1.1100 Franken. Die US-Währung war am Vortag um 2 Rappen gesunken.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1