US-Leichtöl, auch als WTI bekannt, stieg auf 66,24 Dollar. Zudem profitierten die Preise von der Abschwächung des Dollar, hiess es bei Experten.

Seit Mitte 2017 haben die Rohölpreise somit fast 60 Prozent zugelegt.