Lohnrunde 2011

Demonstration in Genf für höhere Löhne auf dem Bau

Kundgebung für mehr Lohn in Genf

Kundgebung für mehr Lohn in Genf

In Genf haben rund 100 Personen für Lohnerhöhungen im Baugewerbe demonstriert. In der Nähe des Genfer Sitzes des Schweizerischen Baumeisterverbandes verlangten die Demonstrierenden 150 Franken mehr Lohn im nächsten Jahr.

Die vierte Verhandlungsrunde zwischen den Baumeistern und den Gewerkschaften Unia sowie Syna findet am Donnerstag statt. Die Baumeister zeigten sich bisher für eine Erhöhung von einem Prozent, davon 0,6 Prozent generell und 0,4 Prozent individuell, bereit. Das ist deutlich weniger als die geforderten 150 Franken (rund 2,7 Prozent).

In der vergangenen Wochen hatten die Gewerkschaften zu Protestaktionen aufgerufen. Über 3000 Bauarbeiter hatten sich laut Gewerkschaften an "Znüni", Mittagessen und Feierabendversammlung beteiligt. Die Gewerkschaften zeigten sich durch die Reaktionen der Teilnehmer in ihrer Forderung bestärkt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1