China

Chinas Vize Xi stellt weiteres Wirtschaftswachstum in Aussicht

Farbenfrohe Darbietung für die Vizepräsidenten Chinas und der USA: Xi Jinping (l.) und Joe Biden

Farbenfrohe Darbietung für die Vizepräsidenten Chinas und der USA: Xi Jinping (l.) und Joe Biden

Chinas Vize-Präsident Xi Jinping ist zuversichtlich für die Wirtschaftsentwicklung der Volksrepublik. Chinas Wirtschaft werde weiter stabiles Wachstum aufweisen, versicherte Xi, der als designiertes Staatsoberhaupt des Landes gilt, auf seiner USA-Reise.

Die Regierung in Peking werde Konsum und Importe unterstützen sowie Auslandsinvestitionen. "Es wird keine sogenannte harte Landung geben", sagte Xi weiter.

Zugleich kündigte der 58-Jährige an, dass sich China verstärkt dem Problem der Produktpiraterie widmen werde: "Wir stärken den Schutz von geistigem Eigentum durch einen Mix von administrativen und rechtlichen Massnahmen." Die weltgrösste Volkswirtschaft USA wirft China vor, zu lax gegen Verstösse vorzugehen und damit Handelsflüsse zu stören.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1