Börsen-Blog
Bucher Industries: Die Rekordjagd geht weiter

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: Bucher Industries.

François Bloch
François Bloch
Drucken
"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Nordwestschweiz
  • Markstimmung: Schwe iz: Verschnaufpause - Wall Street: US-Wertschriftenmärkte in Topform: Dow Jones, S&P 500 Index und NASDAQ auf Rekordkurs – Technologiewerte wie Apple oder auch Intel werden stark nachgefragt - Möglichkeit von nur einer Zinserhöhung im 2017 - Gold noch über der Marke von 1‘200 US-$ pro Unze (Aktuell: 1‘275)! Öl schwingt sich signifikant wieder nach unten (48.95 US-$) – Adidas begeistert.
  • Bucher Industries: Die Rekordjagd geht weiter
  • A nlagevorschlag: Mancher Leser erhielt die schriftliche oder telefonische Aufforderung seiner Bank, die Titel des Landmaschinengiganten Bucher (Börsensymbol: BUCN SW) zu veräussern, doch ich hielt dezidiert dagegen, sogar mit Analyseberichten wurde diese Tendenz verstärkt. Heute, Wochen später, ist Feierstunde angesagt für diejenigen Leser angesagt, welche mir gefolgt sind. Mit einem Zuwachs von +37.54% seit dem 1.1.2017 ist die Rechnung mehr als aufgegangen. Halten Sie jetzt nochmals eine Runde durch: Die Umsatzschätzungen wurden nochmals nach oben geschraubt. Besonders der Bestellungseingang von finanziell lukrativen Produkten hat sich signifikant verbessert. Unter diesen Prämissen gilt der Titel in meinen Augen als fundamental unterbewertet. Die Dividendenausschüttung sollten Sie bei einer Bestandsposition von über 75 000 Franken ruhig in neue Papiere reinvestieren, unter dieser Kennzahl würde ich die Gelder auf dem Konto stehen lassen und zu einem späteren Zeitpunkt reinvestieren.
  • Prädikat: Titel hat einen enormen Höhenflug hinter sich, aber ist noch nicht überbewertet.
  • Investmentstrategie: Kurspotenzial von +7,2% bis Ende Jahr
  • Leserfragen: money@azmedien.ch

Aktuelle Nachrichten