• Markstimmung: SMI wieder über der 8888-Marke (Aktuell: 9051) – Wall Street: US Wertschriftenmärkte: -0.50% – Möglichkeit von zwei Zinserhöhungen im 2018 – Gold unter der Marke von 1200 US$ pro Unze (Aktuell: 1199)! Öl, schwingt sich nach oben (67.77 US$) – Sehr gute Adidas (ADS) Zahlen: Bleiben Sie mit im Spiel.
  • Firma: Straumann (Börsensymbol: STMN SW) mit Hauptsitz in Basel, ist ein weltweit führendes Unternehmen für dentale Implantologie, Zahnerhaltung sowie regenerative Zahnmedizin. Zusammen mit führenden Kliniken, Forschungsinstituten und Hochschulen erforscht und entwickelt Straumann Dentalimplantate, Instrumente und CADCAM-Prothetik für Zahnersatz und Zahnerhaltungslösungen sowie Produkte für die Geweberegeneration bzw. zur Verhinderung von Zahnverlusten.
    Ihre Produkte und Dienstleistungen werden in mehr als 100 Ländern über eigene Vertriebsgesellschaften und ein breites Netz von Vertriebsunternehmen verkauft. Die Gruppe fertigt die Komponenten des Implantatsystems und die Instrumente in der Schweiz und in den USA. CAD/CAM-Prothetik und Scannertechnologie werden in Deutschland und den USA produziert, während die Produkte zur oralen Geweberegeneration in Schweden hergestellt werden. Darüber hinaus bietet Straumann auch umfassende Dienstleistungen für Fachleute auf der ganzen Welt an, einschließlich Schulungen und Fortbildungen, die in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Team für Implantologie (ITI) durchgeführt werden. (Quelle: www.finanzen.net)
  • Straumann startet durch: +427.5% Innert fünf Jahre (Nachladen)

  • Anlagevorschlag: Sie kennen meine langjährigen Lobeshymnen auf die Papiere der Straumann Holding (Börsensymbol: STMN SW) und es gibt nach den heute publizierten Quartalszahlen auch keinen Grund von dieser Haltung abzuweichen. Nebst einen steilen Umsatzwachstum, lässt sich bei genauer Analyse der Zahlen auch eine leichte Verbesserung der Margen eruieren. Obwohl der Titel schon in diesem Jahr extrem nach oben angestiegen ist, dürfen Sie ungeniert nochmals Akzente setzen. Ich würde mich aber auch gleichzeitig Gedanken machen, ob Sie nicht mit gedeckten Calls agieren möchten, um Ihr Positionsrisiko nicht signifikant zu reduzieren. Das charttechnische Kursbild des Wertes ist mehr als ausgezeichnet. Per Ende 2018, sehe ich nun einen Aktienkurs von 833 Franken (Aktuell: 801 Franken) in Griffweite. Als konservativer Investor, dürfen Sie weiterhin an diesem Papier festhalten, obwohl das Kurs-/Gewinnverhältnis mehr als sportlich, aber aufgrund der mehr als ausgezeichneten Wachstumsaussichten. Das Vertrauen in Marco Gadola, als CEO hat sich für Sie mehr als gelohnt und ein Ende dieser Erfolgsgeschichte ist nicht in Sicht.
  • Anlagestrategie: Nachladen unter allen Umständen.

  • Fazit: Topwert auf absehbare Zukunft.

  • Leserfragen: money@azmedien.ch