Die Polizei wollte den Mann laut Mitteilung bei einer Verkehrskontrolle am späten Abend in der Churer Innenstadt kontrollieren, als dieser mit seinem Wagen in hohem Tempo die Flucht ergriff.

Der Mann raste in Richtung Rheinquartier und versuchte sich vor der Polizei zu verstecken, wie diese mitteilte. Nach kurzer Fahndung konnten die Polizisten den Wagen anhalten und die Insassen kontrollieren. Beim Lenker wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.