Australien

Australien wächst zum Jahresende 2013 überraschend stark

Australiens Wirtschaft profitiert vom hohen Rohstoffbedarf (Archiv)

Australiens Wirtschaft profitiert vom hohen Rohstoffbedarf (Archiv)

Australien ist im vierten Quartal 2013 überraschend deutlich gewachsen. Die Wirtschaftsleistung legte um 0,8 Prozent zu, wie die Statistikbehörde des Landes am Mittwoch mitteilte. Im Vorquartal hatte es ein Plus von 0,6 Prozent gegeben.

Analysten hatten im Schnitt mit 0,7 Prozent gerechnet. Vor allem die Exporte und der anziehende Konsum sorgten für den Zuwachs.

Australien hat seit 22 Jahren keine Rezession mehr erlebt, was primär auf den Rohstoffboom zurückgeht. Mittlerweile investieren aber viele Bergbau-Konzerne weniger. Dafür stärken steigende Immobilienpreise und Aktienkurse die Kauflaune der Verbraucher.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1