Konjunktur

Aufschwung hält laut KOF-Barometer weiter an - BIP dürfte zunehmen

Schweizer Konsum nimmt weiter zu (Archiv)

Schweizer Konsum nimmt weiter zu (Archiv)

Das KOF-Konjunkturbarometer ist im Mai auf 2,16 Punkte gestiegen. Das ist der höchste Wert seit August 2006. Die Konjunkturerholung dürfte damit weiter gehen und das Bruttoinlandprodukt deutlich zunehmen.

Seit einem Jahr steigt das Barometer, wie die Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH Zürich weiter mitteilte. Gegenüber dem Stand von April, der von 1,99 auf 2,05 Punkte revidiert wurde, nahm das Konjunkturbarometer um 0,11 Punkte zu.

Auf unvermindert positive Wachstumsraten zeige das Barometer in der Kernwirtschaft. Im Baugewerbe und Kreditgewerbe seien die Anzeichen weniger positiv ausgeprägt.

Die Schweizer Industrie bewege sich auf hohem Niveau seitwärts. Bei den Exporten in die EU deute sich ein oberer Wendepunkt an. Dagegen sei beim Schweizer Konsum weiterhin eine positive Dynamik zu erwarten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1