Pharma

Auch dank Coronatests: Roche verzeichnet im dritten Quartal wieder ein Wachstum

Roche erwartet für das Gesamtjahr 2020 ein Umsatzwachstum im niedrigen bis mittleren einstelligen Bereich.

Roche erwartet für das Gesamtjahr 2020 ein Umsatzwachstum im niedrigen bis mittleren einstelligen Bereich.

Der Basler Pharmakonzern Roche vermeldet für das dritte Quartal 2020 ein Umsatzwachstum von 1 Prozent, dies unter anderem dank starker Nachfrage nach neuen Medikamenten und Covid-19-Tests.

(agl) Für die ersten neun Monate vermeldet der Konzern am Donnerstag einen Anstieg der Konzernverkäufe um 1 Prozent auf 44 Milliarden Franken, dies bei konstanten Wechselkursen. Ein starkes Wachstum verzeichnete die Division Diagnostics, insbesondere dank der Tests zum Nachweis von Covid-19. Die Verkäufe stiegen verglichen mit der Vorjahresperiode um 9 Prozent auf 9,7 Milliarden. Im dritten Quartal war das Wachstum gemäss der Mitteilung mit 18 Prozent besonders hoch.

Im Hauptgeschäft, der Division Pharma, gab es derweil seit Jahresbeginn einen leichten Rückgang der Umsätze um 1 Prozent auf rund 34 Milliarden Franken. Bei den neuen Medikamenten stiegen die Verkäufe jedoch um 35 Prozent auf 13,7 Milliarden, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Aufgrund der neuen Zahlen bestätigte Roche den Ausblick für das Gesamtjahr 2020 und erwartet insgesamt ein Verkaufswachstum im niedrigen bis mittleren einstelligen Bereich. Gemäss der Mitteilung sei Roche bestrebt, die Dividende in Schweizer Franken zu erhöhen.

Im ersten Halbjahr musste Roche aufgrund der Coronakrise einen Umsatzrückgang um 4 Prozent hinnehmen, der Gewinn ging gegenüber dem Vorjahr um 5 Prozent auf 8,5 Milliarden Franken zurück. Der Pharmakonzern hatte insbesondere im Monat Mai die Folgen der Pandemie zu spüren bekommen und verzeichnete einen Umsatzrückgang von 15 Prozent. Dies unter anderem wegen ausgesetzten Arztbesuchen und der Einschränkung der Spitalaufenthalte. Bereits im Juni zogen die Geschäfte aber wieder an, das Management zeigte sich für die zweite Jahreshälfte zuversichtlich.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1