apple

Apple ist bald mehr wert als Microsoft

Welches Unternehmen ist an der Börse am meisten wert? Es ist noch immer der US-Energieriese Exxon Mobile. Doch die Chinesen machen weiter Boden gut. Die Schweiz ist mit vier Firmen unter den teuersten 40 gut vertreten.

An der Spitze der Rangliste der wertvollsten Unternehmen der Welt thront weiter Exxon Mobil. Der Ölgigant ist an der Börse 324 Milliarden Dollar wert. Auf Platz zwei folgt der chinesische Konkurrent Petrochina, der an der Börse mit 315 Milliarden Dollar bewertet wird. Mit der Bank of China und China Mobile sind zwei weitere chinesische Konzerne unter den Top 10. Zusammengestellt hat die Rangliste die Wirtschaftsnachrichtendienst Bloomberg.

Aufsteiger des Jahres ist Apple. Die Aktie des Computerkonzerns legte dieses Jahr - angetrieben vom iPad - um 26 Prozent zu. Ebenfalls gut verformt hat General Electric (plus 23 %). Der Hype um das iPad schlug sich auch im Aktienkurs nieder.
Und die Schweizer Unternehmen? Am besten platziert ist Nestlé. Das weltgrösste Lebensmittelhersteller liegt auf Rang 18. Novartis liegt auf Position 30., Roche auf Rang 32. Sie lassen damit Weltkonzerne wie Toyota, Intel, Hewlett-Packard oder Coca-Cola hinter sich.

Die grössten Schweizer Banken, UBS und Credit Suisse finden sich weit hinten in der Rangliste der teuersten Firmen. (rsn)

Meistgesehen

Artboard 1