• Markstimmung: SMI unter der 8980er Marke (Aktuell: 8637) – Wall Street: US-Wertschriftenmärkte: -2% – Möglichkeit von drei Zinserhöhungen im 2018 – Gold über der Marke von 1'300 US-$ pro Unze (Aktuell: 1'302)! Öl schwingt sich leicht nach unten (75 US-$) – Partners Group steigt unentwegt nach oben
  • Firma: Align Technologies ist ein führendes Unternehmen aus den USA im Bereich der Dentaltechnologie. (www.finanzen.net)
  • Align Technologies: +127.57% in zwölf Monaten
  • Anlagevorschlag: Mehr als sensationell hat sich der 25-Milliarden-US-$-Wert entwickelt: +127.57% innert einem Jahr und ein Ende dieses atemberaubenden Höhenfluges ist noch nicht in Sicht. Trotz aller Euphorie gilt es Vorsicht zu walten, denn der Börsenstar wird momentan mit einem Kurs-/Gewinnverhältnis von 67.53 Punkten bewertet, welches sich nur schrittweise reduziert. Schon im 2019 fällt diese Kennzahl auf 53.7 Punkte ab, bevor im 2020 die Marke von 35.4 erreicht wird. Bis zu diesem Zeitpunkt sollten Sie eine (Teil)-Absicherung einbauen, denn jeder Höhenflug kann abrupt enden. Aus meiner Sicht gibt es nur zwei Varianten für den konservativen Investor: 1. Er nimmt die Gewinne mit oder 2. Es werden gedeckte Calls verschrieben auf 6 1/2 Monate mit einem Ausübungspreis von 300 US-$. Dadurch haben Sie ein optimales Risiko-Renditeprofil, ohne dabei die Position vorzeitig veräussern zu müssen. Das Unternehmen weist mehr als ausgezeichnete Wachstumszahlen aus. Auf eine Frist von drei Jahren sollte diese mehr als ausgezeichnete Tendenz noch anhalten.
  • Anlagestrategie: Mit gedeckten Calls auf 6 1/2 Monate lässt es sich besser leben.
  • Fazit: eine faszinierende Kursentwicklung, deren Höhenflug noch nicht zu Ende ist. Spannendes Entwicklungspotenzial auf mehrere Jahre. Ideal für konservativen Investor, aber nur noch in Kombination mit einem gedeckten Call.