Der breit gefasste Topix legte um 1,15 Prozent auf den Schlussstand von 950,20 Punkten zu. Händler nannten als Grund die positive Einschätzung der US-Notenbank zu den Konjunkturaussichten der USA. Die Aktien- und Devisenmärkte in Tokio waren von Montag bis Mittwoch feiertagsbedingt geschlossen.

Auf dem Devisenmarkt tendierte der Dollar zum Mittag leichter bei 91.18-19 Yen nach 91.24-34 Yen am späten Vortag in New York. Der Euro notierte leichter bei 1.4725-27 Dollar nach 1.4732-42 Dollar am Vortag in New York. Zum Yen lag er bei 134.25-32 Yen nach 134.46-56 Yen.