Der Kaufpreis betrage 4,75 Milliarden Dollar, teilte der Photoshop- und Adobe-Reader-Anbieter am Donnerstag mit. Vista hatte Marketo vor zwei Jahren für 1,8 Milliarden Dollar gekauft und von der Börse genommen.

Die Übernahme des Marketing-Spezialisten für Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen soll Adobe dabei helfen, das Cloud-Angebot auszubauen und Microsoft sowie Oracle mehr Konkurrenz zu machen. Bereits jetzt schiebt vor allem das Cloud-Geschäft den Umsatz an.

Die Übernahme soll im laufenden vierten Geschäftsquartal von Adobe bis Ende November abgeschlossen werden.