Das Unternehmen habe mit Kostenreduktionen den Abwärtstrend des sehr schwierigen 2009 in den Griff bekommen, sagte Konzernchef Patrick de Maeseneire laut einem Communiqué.

Im vierten Quartal habe sich die Lage in den Hauptmärkten Frankreich und Nordamerika, aber auch den meisten anderen Regionen kontinuierlich verbessert.

Im vierten Quartal fiel der Umsatz um 18 Prozent auf 3,79 Mrd. Euro. Der Gewinn beträgt 42 Mio. Euro, nachdem vor einem Jahr ein Verlust von 22 Mio. Euro angefallen war. Adecco zahlt 0.75 Fr. Dividende. Vor einem Jahr erhielten die Aktionäre mit 1.50 Fr. noch doppelt so viel.