Luftverkehr

Ab Sonntag wird am Frankfurter Flughafen gestreikt

Bald wird auf dem Frankfurter Flughafen wieder gestreikt (Archiv)

Bald wird auf dem Frankfurter Flughafen wieder gestreikt (Archiv)

Am Frankfurter Flughafen wird mehrere Tage gestreikt. Im laufenden Tarifkonflikt kündigte die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) am Samstag an, Arbeitsniederlegungen solle es von Sonntag, 21.00 Uhr bis Donnerstag, 05.00 Uhr geben.

Verhandlungen waren am Freitagabend gescheitert. Kern des Konflikts ist das Tarifwerk für die rund 200 Vorfeldlotsen, Flugzeugeinweiser und Verkehrsdisponenten.

Beide Seiten machten sich gegenseitig für das neuerliche Scheitern verantwortlich. Der Flughafenbetreiber Fraport zeigte sich bei der Ankündigung eines erneuten Streiks aber zuversichtlich, trotzdem "den Flugbetrieb weitestgehend aufrecht zu halten".

Die Vorfeldmitarbeiter hatten zuvor an fünf Tagen die Arbeit niedergelegt, mehr als 1200 Starts und Landungen fielen aus. Fraport hatte mit eigens geschulten Ersatzmannschaften dagegengehalten und die Auswirkungen des Streiks entschärft.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1