Recyling

92 Prozent aller Verpackungen werden rezykliert in der Schweiz

2011 wurden 315'383 Tonnen PET, Alu und Glas gesammelt (Symbolbild)

2011 wurden 315'383 Tonnen PET, Alu und Glas gesammelt (Symbolbild)

Die Schweizer sind fleissige Sammler: Letztes Jahr wurden 94 Prozent der Glasverpackungen an die Sammelstellen gebracht. Von den Alu-Dosen wurden 91 Prozent wiederverwertet. Bei den PET-Flaschen waren es 81 Prozent.

Diese Zahlen veröffentlichte das Bundesamt für Umwelt (BAFU) am Montag. 2011 betrug die Gesamtmenge an Getränkeverpackungen aus PET, Alu und Glas 315'383 Tonnen, das sind 3 Prozent mehr als 2010. 92 Prozent aller Verpackungen wurden dem Recycling zugeführt.

Der Anteil der Mehrweg-Getränkeverpackungen wie Glasflaschen sank 2011 weiter, nämlich von 47 auf 44 Prozent bei Bier, und von 16 auf 14 Prozent bei Mineralwasser. Mehrweg-Getränkeverpackungen sind vor allem im Gastgewerbe verbreitet.

Die Verordnung über Getränkeverpackungen legt für Einweggebinde aus Glas, PET und Aluminium eine Mindestverwertungsquote von 75 Prozent fest. Wird dieser Anteil nicht erreicht, kann ein Pfandsystem eingeführt werden. Die Mindestverwertungsquote wurde 2011 deutlich übertroffen.

Meistgesehen

Artboard 1