• Markstimmung: Schweiz: Positive Eröffnung in Sicht --Wall Street: US Wertschriftenmärkte in guter Verfassung: Dow Jones auf Rekordkurs – Technologiewerte schwanken enorm auf Tagesbasis --  Möglichkeit von 2 Zinserhöhungen im 2017 -- Gold noch über der Marke von 1‘200 US$ pro Unze (Aktuell: 1‘218)! Öl, schwingt sich minim nach oben (45.85 US$) --  Partners Group mit Glanzresultat (Nachkaufen)
  • Priceline: 100 Milliarden Franken Marktkapitalisierung
  • Anlagevorschlag: Jetzt gilt es für Sie im positiven Sinne durchzuhalten: Das amerikanische Online Webportal Priceline (Börsensymbol: PCLN US) befindet sich auf dem absoluten Durchmarsch an der Börse und ist trotz des sensationell anmutenden Höhenfluges im 2017 weiterhin fundamental unterbewertet unter Berücksichtigung der mehr als phänomenalen Gewinnwachstums. Bei einem von mir geschätzten Kurs-/Gewinnverhältnisses von knapp unter 30 Punkten per Ende 2017 dürfen Sie als Nachzügler, weiterhin Ihre Positionen erhöhen. Ich habe bei meiner Analyse ein mehr als moderates Gewinnwachstum von 14.22% fürs Jahr 2018 als Berechnungsgrundlage genommen. Ich habe dieses Vorgehen bewusst gewählt, damit wir negative Ergebnisschätzungen in Kauf nehmen. Der Einsatz von gedeckten Calls macht aber keinen Sinn, da die Aufwärtstendenz an der Börse mehr als signifikant ist. Die Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital von 21.74% ist für einen Wachstumswert mehr als ausgezeichnet. Die Profit Margin von 19.84% ist schon mehr als bemerkenswert ist. Leider gibt es bei diesem NASDAQ 100 Titel keine Dividendenausschüttung, was Sie nicht von einem Kaufentscheid abhalten sollte. 
  • Prädikat: US Social Media Gigant auf permanentem Höhenflug.
  • Investmentstrategie: „Nachladen“ unter allen Umständen.
  • Leserfragen: money@azmedien.ch