Melissa Schumacher / CH Media Video Unit

Zürich
Drei Jugendliche verletzt nach Auseinandersetzungen an der Langstrasse

Bei zwei Auseinandersetzungen an der Langstrasse in Zürich sind am frühen Sonntagmorgen drei Beteiligte teils schwer verletzt worden. Ein 15-jähriger Schweizer erlitt Stichverletzungen am Bein, wie die Zürcher Stadtpolizei mitteilte. Kurz danach kam es zu einer weiteren Auseinandersetzung zwischen einem 18-jährigen Algerier und einem 19-jährigen Marokkaner. Beide Beteiligten mussten ins Spital gebracht werden. Zwei Personen wurden festgenommen.

Melissa Schumacher
Drucken
Teilen

Aktuelle Nachrichten