Christoph Reichmuth

Video-Kommentar
Unser Korrespondent aus Berlin: «Es wird schwierig für Scholz, die Liberalen zu überzeugen – die CDU geht in die Opposition»

Kann der Spitzenkandidat der SPD Olaf Scholz eine Koalition mit Grünen und Liberalen bilden? Und was ist mit der Union von CDU/CSU? So analysiert Deutschlandkorrespondent Christoph Reichmuth die Lage nach der Bundestagswahl vom Sonntag.

Christoph Reichmuth
Drucken
Teilen

Deutschland hat gewählt. Als Siegerin ging aus den Bundestagswahlen vom Sonntag die SPD mit Kanzlerkandidat Olaf Scholz hervor. Mit kurzem Abstand dahinter liegen CDU/CSU. Nun gilt es eine regierungsfähige Koalition zu bilden. Dabei spielen die Grünen und die FDP eine wichtige Rolle. Am wahrscheinlichsten erscheint Politbeobachtern eine Regierung mit SPD, Grünen und FDP. Wer die Regierungsbildung anführen darf, darüber herrscht Dissens. Als eigentliche Wahlsiegerin sollte dies Scholz' SPD sein. Doch auch der Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet, meldete Ansprüche an.

Aktuelle Nachrichten