CH Media Video Unit

Tour de France
Nach Massensturz wegen Pappschild: Polizei ermittelt gegen Zuschauerin

Eine Frau mit einem Pappschild hat auf der ersten Etappe der 108. Tour de France einen üblen Massensturz verursacht. Sie brachte damit den deutschen Radprofi Tony Martin zu Fall. Daraufhin stürzten etwa 60 weitere Fahrer. Nun ermittelt die französische Polizei gegen die unachtsame Zuschauerin, die seit dem Vorfall nicht zu finden ist. Ihr drohen bis zu einem Jahr Haft und ein saftiges Bussgeld.

Merken
Drucken
Teilen